RheinauArtOffice

RheinauArtOffice

Im Rahmen der für das Softwareunternehmen Microsoft durchgeführten Objektstudien entwickelten Rainer Freigeber und Stephan Schütt ein innovatives Verwaltungsgebäude im Kölner Rheinauhafen. Leitbild des Entwurfs sind zwei tragende Fassadenstränge, die – gegeneinander versetzt – zwei rautenförmige Einzelgrundstücke auf skulpturale Weise miteinander verbinden. Durch den sich unter der Brücke öffnenden Raum wird der Blick auf den Hafen bühnenhaft inszeniert. Großformatige Glasflächen sorgen dafür, dass Stadt und Fluss durch die transparente und dynamische Architektur gleichermaßen erfahrbar bleiben. Die unverwechselbare Form des Bauwerks setzt somit ein markantes Zeichen am Hafen. Fotos: Oppermann

Leistungsphasen nach HOAI Projektphasen: 1-5, abgeschlossen 2009
Diashow